Gemeinde Haldenwang - Startseite
Aktuelle Meldung
SPIELMOBIL 2019: 3–4 Betreuer gesucht!!! Hallo zusammen, das Ferienprogrammteam versucht für dieses Jahr das Spielmobil n
mehr »
Aktuelle Meldung
!!! Senioren-Mittagstisch !!! Wir treffen uns im neuen Jahr als erstes am Samstag, den 19. Januar in der Schlo
mehr »
Weitere aktuelle Meldungen
Aktuelle Veranstaltungen
17.01.2019 20:00 Uhr
Neujahrsempfang
wer: Gemeinde Haldenwang
wo: Sportzentrum Haldenwang
 
18.01.2019 20:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
wer: FFW Haldenwang
wo: Gasthaus Sonne
 
21.01.2019 19:00 Uhr
Vernissage zur Fotoausstellung
wer: Kultur am Ort
wo: Rathaus Haldenwang
 
mehr »

Grundschule Haldenwang erhält Netzwerkverkabelung

Der
Gemeinderat hat sich in der Sitzung am 20.11.2018 dafür ausgesprochen, durch
das Fachbüro Elektroplanung Wohlfahrt, Börwang, Planungsunterlagen mit
Kostenschätzung zur Netzwerkverkabelung an der Grundschule Haldenwang erstellen
zu lassen mit dem Ziel, zeitnah eine Netzwerkverkabelung zu realisieren. Der
Fachplaner stellte nun in der jüngsten Sitzung am 04.12.2018 die geplante
Netzwerkverkabelung im Gremium vor.



Es
ist u.a. für jedes Klassenzimmer eine EDV-Doppeldose und eine Zweifachsteckdose
vorgesehen. Die Dosen werden in einem Medienkanal (Aufputz) angebracht. Die
Planung beinhaltet alle Bestandteile für ein passives Netz. Die geschätzten
Kosten belaufen sich auf 35.105 EUR brutto.



2. Bgm.
Matthias Amann fragte nach, ob die geplanten Dosen und Netzstecker ausreichend
sind. Herr Wohlfahrt teilte mit, dass die Planung mit der Schulleitung
abgestimmt wurde. Ein Teil der Klassenzimmer ist bereits mit Deckenbeamern
ausgestattet. Für die restlichen drei Klassenzimmer ist die Ausstattung mit Deckenbeamern
geplant. Dies solle bei der Netzwerkplanung Berücksichtigung finden, wünschten
sich die Räte. Als nächster Schritt wird eine öffentliche Ausschreibung zur
Vergabe der Bauarbeiten anberaumt.



Um
Synergieeffekte zu nutzen, wird die Umsetzung der Maßnahme zusammen mit der
Umstellung der Innenbeleuchtung auf LED-Technik voraussichtlich in den Pfingst-
und Sommerferien 2019 durchgeführt werden
.





zurück zum Archiv